Foto Portrait Banner: (c) Alexa Kirsch, 2. Foto (c) Wolfgang Reeb

"Ich bin Kunst" von Roman Eich und Raphael Petri mit Wolfgang Reeb
Der Film "Ich bin Kunst" wurde im April im rumänische Festival, "Short to the Point", als bester Studentenfilm nominiert.
Die Seite des Festivals: spunepescurt.ro/2018/05/22/congratulations-to-our-april-2018-award-winners/
Der Film läuft vorrausichtlich Ende August in 33 Rumänischen Städten.

Der Sprung vom Tellerrand

Der Sprung vom Tellerrand
Ein Film von Mario Möller

gehört zu den zehn nominierten des 13th Street Shocking Shorts Award 2018.

Der biedere Frank geht dem Wunsch seiner Ehefrau Bärbel nach, risikofreudiger zu werden, und überfällt zusammen mit seinem Freund Dieter den benachbarten Friseursalon. Als er dort zufällig auf seine Frau trifft, überschlagen sich die Ereignisse und Franks Leben ändert sich schlagartig für immer.

Darsteller: Maik Solbach, Astrid Leberti, Wolfgang Reeb

.

Film-Event-SaarLorLux 2017

Foto Portrait Wolfgang Reeb: (c) Alexa Kirsch

Kontaktdaten

Wolfgang Reeb
0151 - 51 14 68 62
info@wolfgangreeb.de

Film-Treff SaarLorLux 2019

3. Film-Event-SaarLorLux 2018

Initiator und kreativer Kopf des Events: "Film-Treff-SaarLorLux", das Wolfgang Reeb 2016 ins Leben gerufen hat, feierte am 20.02.2018 seinen bereits dritten Erfolg im Deutschen Currywurst Museum, Berlin. Bei bester Stimmung empfing Wolfgang Reeb seine Gäste unter der Schirmherrschaft von Bernhard Henrich, Set-Decorator, Oscar und British Acadamy Film Award nominiert (2016) für Steven Spielberg's "Bridge of Spies".
Bernhard Henrich - Trailer

Weitere Infos und Rückblick zur Veranstaltung unter:
www.film-treff-saarlorlux.de

Wolfgang Reeb bringt mit dieser jährlichen Veranstaltung Kulturschaffende sowie gesellschafts- und wirtschaftspolitische Akteure aus aller Welt in Berlin zeitgleich zur Berlinale zusammen.